Wintergärten

Der Wintergarten - eine stilvolle, lichtdurchflutete Ruheoase, einfach zum Wohlfühlen. Mit einem Wintergarten von Serr holen Sie sich die Sonne ins Haus und schaffen ein unvergleichliches Wohnambiente!

 

In dem neu erschaffenen Wohnraum sollte die Maximaltemperatur von 29°C nicht überschritten werden. Das ist die Grundvoraussetzung für das Leben im Einklang mit den Pflanzen und dem persönlichem Wohlbefinden. Das von uns entwickelte Lüftungssystem wird seit 1995 bei unseren Kunden eingesetzt. Hierdurch ersparen Sie sich laufende Kosten durch Strom, Wartung und Pflege. Da die Lüftung nicht Raumtemperatur abhängig ist kann diese auch nachts geöffnet bleiben. Somit kann der Wintergarten im Hochsommer morgens auf nahezu Außentemperatur abkühlen. Durch das hoch dämmende Sandwichpaneel mit einer Dämmstärke von 40 mm ist die Lüftung im geschlossenen Zustand absolut dicht!

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Beschattung. Eine Außenbeschattung mit Markisenstoff ist allgemein üblich, doch die Reklamationen leider ebenso. Bei Regen stellt sich die Frage: draußen lassen oder rein fahren. Bei starkem Wind heißt es zügig einfahren oder Sie ist weg. Der angepriesene Schutz gegen die Sonneneinstrahlung ist bei einer Markise oft nicht so wie er sein sollte. Durch den Stoff dringen Sonnenstrahlen und die Raumtemperatur im Wintergarten erhöht sich stetig. Die optimale Beschattung für einen modernen Wintergarten ist der Dach-Rollladen. Der von uns entwickelte Dach-Rollladen wird seit 1990 bei unseren Kunden eingesetzt. Der Sonnenschutz liegt hier bei nahezu 100%. Durch die verbleibenden Lichtschlitze entsteht eine harmonische Gesamtoptik wobei die Helligkeit auf eine angenehme Weise reduziert wird. Eine Aufheizung ist dabei ausgeschlossen. Die Beschattung kann dabei völlig unabhängig vom Wetter verwendet werden.

Als besonderes Highlight bietet der Dach-Rollladen der neuesten Generation WIGA SR³ einen absolut sicheren Schutz gegen Sturmschäden. Die Beschattung kann Windgeschwindigkeiten von mehr als 90 km/h aufnehmen ohne dabei Schaden zu nehmen. Als Besonderheit werden die Führungsschienen direkt mit dem Wintergartendach verbunden. So entstehen zum einen keine störenden Windgeräusche und zum anderen sind keine unschönen, aufgesetzte Schienen und Halter sichtbar.

Zur Optik des Wintergartens sei uns folgender Hinweis gestattet: Oft werden Sie auf Werbeprospekten oder Bildern, Wintergärten entdecken auf denen keine Beschattung zu sehen ist. Dies ist Strategie: Ein Großteil der Wintergärten wird durch die nachträglich montierte Beschattungsanlagen mittels abstehenden Führungsschienen samt Haltern verunstaltet und dient daher nicht mehr für die Werbung. Dies kann nicht im Sinne des Erfinders sein.

Die Innenansicht im Bereich des Überganges zu den senkrechten Elementen wird oft auch nicht den optischen Ansprüchen des Betrachters gerecht. Es sollten keine unnötige Kanten, Schrauben oder Profile die Optik beeinflussen. Machen Sie sich selbst ein Bild! Suchen Sie gezielt Objekte die sowohl die Funktion so wie die Ästhetik vereinbaren. Selten gelingt es einem Hersteller beides zu verbinden. Im Idealfall sind weder auf dem Dach, noch an den senkrechten Elementen abstehenden Führungsschienen oder Halter an den Wintergarten geschraubt. Ebenso sollten die Regenrinne und das Fallrohr nicht sichtbar sein. Dies wird leider bei fast allen Herstellern nicht berücksichtigt.

Wir, die Firme SERR Wintergärten fertigen und montieren seit bereits 1983 unsere Wintergärten. Von Beginn an sammeln wir die nahezu unzähligen Rückmeldungen unserer werten Kunden in einer Langzeitstudie. Diese Erfahrungen ermöglichen es uns heute die beste Technik für den Bau von Wintergärten anzubieten. Durch eine konsequente Weiterentwicklung in der Fertigungstechnik haben wir unter anderem Lösungen gefunden, um auch Glaskonstruktionen mit größeren Spannweiten ohne Stützpfeiler zu errichten.

Die von uns erstellten Angebote sind als Komplettausführung mit sämtlichen Alternativen generell die beste Entscheidung. Selbstverständlich sind Kompromisse wie zum Beispiel im Bereich der Beschattung denkbar, falls es die Himmelsrichtung und der Verwendungszweck zulassen.

Lassen Sie sich überzeugen, von einer kompetenten Beratung, einer reibungslosen Abwicklung des Baus und vor allem von „Mehr Sonne in Ihrem Haus“!